Auffuehrungsangst, Musikermedizin - Prof. Dr. med. Helmut Moeller

Bühnenpräsenz - Lampenfieber - Aufführungsangst - Stress

Vita

Prof. Dr. Helmut Möller ist Hochschullehrer für Sozialmedizin mit dem Schwerpunkt Musikergesundheit.

2002 gründete er das Kurt-Singer-Institut für Musikergesundheit an der Universität der Künste. Bis 2008 war er Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin.

Als Psychoanalytiker arbeitet er in eigener Praxis und widmet sich hier seit 1993 gesundheitlichen Fragestellung in künstlerischen Berufen.

Neben seiner langjährigen Forschungs- und Lehrtätigkeit befasst er sich schwerpunktmäßig mit Fragen der psychomentalen Beanspruchung bei Musikern.

Hierzu zählen vor allem Stressbelastungen, Problemen der Kommunikation, Auftritts- und Versagensängsten.

Seine weiteren Arbeit umfasst Fort- und Weiterbildungen, Beratungen von Orchestern und eine breite Supervisions- und Vortragstätigkeit.


Helmut Möller ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Experimentierfreudigkeit ist für ihn typisch- nicht nur in seiner Arbeit, sondern auch als Cellist im AOB Orchester in Berlin.

Impressum